Forum H A U P T F O R U M

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

alles 'Gute' getan (Eintrag 8276)
Eintrag abgeschickt von Weltenwanderer Mail an Weltenwanderer am 17.03.08 um 13:52 Uhr:
Mitgeteilte Internetadresse: www.tigerakbar.com


Liebe Eva!

Deinen Worten möchte ich mich großteils gerne anschließen.

Allerdings ist es mir oft nicht gelungen, Zuversicht zu haben, weil ich nämlich nicht sagen konnte, alles 'an Gutem und Angemessenen' getan zu haben. Ich war noch sehr in dem elterlichen und weltanschaulichen Bild der Belohnung, Bestrafung und Bewertung gefangen. Also dachte ich mir, daß mir eh Strafe und Grau zusteht, so unvollkommen, wie ich nun mal bin.

Ich glaube, daß das eine Falle ist, mit der wir vieles von vorneherein ausschließen. Denn - wer sagt, was gut und was falsch ist? Ist das nicht nur unsere Erziehung durch Eltern und Gesellschaft?
Ist es aber nicht so, daß wir genau aus Leid lernen? Aus genau dem Leid, von dem wir eigentlich annehmen, daß es Bestrafung für unser 'schlechtes' Tun ist? Da steckt doch ein ordentlicher Widersinn drin.
Was wäre, wenn wir es mal so betrachten:
1. Wir brauchen das Leid oft, um zu lernen. Also hat es ja was Gutes. Das bedeutet in der logischen Folge, daß
2. die vermeintliche Strafe auch was Gutes ist. Und das wiedrum, daß
3. das 'Schlechte', was wir auslösend getan haben auch gut ist, bzw. zumindest für uns notwendig.

Hmm - interessant, nicht wahr?

Weltenwanderer



Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 Das Grau des Lebens - WordsInMotion   17.03.08   12:24   (8273) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
Das Grau des Lebens

Das Grau des Lebens hält mich fest,
nur wenig Licht fällt hinein.
Farbe,
so zart und brüchig,
wie der Atem.

Kälte und Furcht,
kraftlose Passivität erstickt Versuche,
der Verstehens, des Verarbeitens.

Leben,
so unsagbar schwer.
Annehmen,
so ungewohnt, distanzierend,
fremd.

Das Grau des Lebens,
isoliert mich,
von den Menschen
und von mir selbst.

17.03.08 12.35 S.M.