Forum H A U P T F O R U M

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

Ja! auch das ist Leben!! (Eintrag 8310)
Eintrag abgeschickt von Chrisu am 19.04.08 um 21:17 Uhr:


Liebe Steffi

dein letzer Absatz ..., und doch ist es Leben! haben mich sehr gefreut
und
bringen mich heute dazu, dies hier zu posten.

Ich habe gerade einen langen Text einfach vor mich hingeschrieben - nachdem viele Tränen endlich ihren Raum fanden
nachdem viel Druck endlich den passenden Platz fand raus zu dürfen usw.

es ist ein langer Text
aber länger noch fühlte sich mein Leben an -
Schwer und müde und so uralt und dementsprechend lang ...

Ja! Es ist Leben

Wenn sich tagelang – wochenlang – monatelang – so einiges aufstaut
Es ist Leben –
Wenn ich Gefühle zurückhalte –
Wenn ich Tränen zurückhalte –
Wenn ich mich angegriffen fühle –
Wenn ich merke – ich reiche für andere nicht aus –
Wenn sie mir meine Schwächen ständig vor die Nase halten –
Wenn ich erkenne, das ich darin wirklich schwach bin
Wenn ich deshalb auch meine Stärken gar nicht mehr sehen kann
Wenn sie mir das Gefühl vermitteln – nicht auszureichen
Wenn sie mich dazu bringen – an mir selbst zu verzweifeln
Wenn sie mir keine Ruhe mehr gönnen
Wenn sie mich komisch anschauen, weil sie sehen wie müde ich bin –
Wenn sie meinen – sie hat doch gar nicht so viel gearbeitet –
Wenn dann die Tränen endlich doch ihren Platz finden –
Wenn sich die Tränen ihren Raum verschaffen –
Wenn ich plötzlich nicht mehr aufhören kann
Wenn meine Kinder zu mir durchdringen –
Wenn meine Kinder mir sagen – wie sie mich sehen
Wenn meine Kinder mir sagen wie sehr sie mich lieben
Wenn meine Kinder sagen wie wundervoll ich für sie bin –
Wenn meine Kinder meine Nähe suchen
Wenn mein Kind in mir es mir dann zuspricht –
Wenn mir klar wird, das nicht so sehr die anderen mich anklagen
Wenn mir klar wird, dass ich es bin der sich anklagt
Wenn mir klar wird, wir hart ich wieder zu mir wahr
Wenn mir klar wird, das sich das kleine Kind in mir sehnt – das ich sanfter zu ihm spreche
Wenn mir klar wird, wie sehr es meine sanfte Geduld braucht
Wenn mir klar wird, das auch der Erwachsene in mir ein JA sucht
Wenn mir klar wird, das das Kind und der Erwachsene in mir nach einem JA suchen
Wenn mir klar wird, das alles in mir danach ruft – schlicht Leben zu dürfen
Wenn mir klar wird, das all das „schlicht Leben“ schon ist
Wenn mir klar wird, das in all dem Leben ist
Wenn mir klar wird, das in allen – und allem – dieses Leben steckt
Wenn mir klar wird, wie sehr das Leben mich darin umarmt
Wenn ich nehmen kann, dass in der Leere leben ist
Wenn ich nehmen kann, dass meine Tiefsten tiefen derartig viel Lebendigkeit enthalten
Wenn ich nehmen darf, das es der Natur entspricht – das ein Löwe einer Gazelle das Leben raubt.
Wenn ich annehmen kann, das die Natur zu mir spricht
Wenn ich still werden mag, weil das Herrliche und das Schreckliche – Leben lässt
Wenn ich stille werde, weil es noch so viel anzuführen gäbe
Wenn ich stille werde, weil mein aufgewühltes Herz sich mehr und mehr beruhigt
Wenn ich stille werde, weil ich darin spüre – mein Herz schlägt noch – ist lebendig
Wenn ich müde bin, und es mir zugestehe
Wenn ich müde bin, und mich freue ruhen zu dürfen
Wenn ich ruhig bin, weil auch das Leben ist.

Chrisu am 19.04.2008

Die Tiefe dieses Threads hat bereits 17 Ebenen erreicht. Paßt der Eintrag noch zum Basisthema?


Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 Das Grau des Lebens - WordsInMotion   17.03.08   12:24   (8273) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
Das Grau des Lebens

Das Grau des Lebens hält mich fest,
nur wenig Licht fällt hinein.
Farbe,
so zart und brüchig,
wie der Atem.

Kälte und Furcht,
kraftlose Passivität erstickt Versuche,
der Verstehens, des Verarbeitens.

Leben,
so unsagbar schwer.
Annehmen,
so ungewohnt, distanzierend,
fremd.

Das Grau des Lebens,
isoliert mich,
von den Menschen
und von mir selbst.

17.03.08 12.35 S.M.