Forum H A U P T F O R U M

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

Das Spiel spielen (Eintrag 8358)
Eintrag abgeschickt von Regenbogen am 24.05.08 um 08:52 Uhr:


"Du spielst DEIN SPIEL und ich spiele MEIN SPIEL!"
Diesen Satz habe ich sehr oft zu Chrissy gesagt. Sie spielt die Hexe Circe und möchte vom Mann vergöttert werden..............
Ich spiele Odysseus, der sich bei der Hexe Circe sauwohl fühlt aber nach Ithaka kommen will.

Chrissy hat etwas, also eine bestimmte Schwingung, die mich mehr beruhigt und aufputscht, also jedes Kokain, Whiskey-Cola oder sonstigen chemischen Stimmungsaufheller. Ich habe ein Kampfjahr hinter mir, das schlimmer war wie jeder Alkoholentzug. Und wie mein Körper bebte, zitterte und rebellierte, wenn ich von Chrissy eine Abfuhr bekam. Schon alleine diese tobenden Gefühle, wenn die Tür des Bordells aufging und der Freier herauskam mit dem Chrissy gerade eben Sex hatte.....................gestern konnte ich darüber schmunzeln.
Ich konnte das Gefühl annehmen und anschauen. Hier liegt auch irgendwie mein Trauma versteckt. Der Freier und die Nutte, meine Mutter und ihr Liebhaber? Habe ich mit 2 Jahren etwas miterlebt? Habe ich etwas gesehen? Bekam ich dann einen Schlag auf die linke Schläfe?
Habe ich in dieser Situation mein Gehör verloren?

Was ich gestern gesehen habe, also wie Chrissy mit dem fremden Mann Sex hatte, das habe ich mit 2 Jahren mitbekommen. Übrigens hatte ich letzte Woche auch nen Dreier mit einer fremden Frau und Chrissy. Rein beruflich natürlich, genau wie gestern!
Es ist mein Spiel und niemals hätte ich das mit dem Bordell mitgespielt, wenn ich nicht hier die Chance gewittert hätte mein Gehör zurückzubekommen.

Wird dieses (für einen vernünftigen Menschen saublödes) Spiel; auch dazu führen, das Chrissy eine Chance hat ihre unheilbare Magen- und Leberkrankheit auszukurieren? Bei dieser minimalen Chance auf Heilung kann man es ja versuchen.................



Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 In meinen Armen sterben....... - Regenbogen   20.05.08   13:14   (8351) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
......das war der erste Wunsch, den sie mir vor einem Jahr sagte.

Ihr Tod ist nahe, sehr nahe!

Meine Güte, was haben wir für Kämpfe ausgestragen, uns gestritten und getrennt, dann wieder versöhnt.
Am heiligen Abend am Marktplatz. Ich habe sie vom Puff abgeholt. Im Auto spielte "stille Nacht" und mir liefen die Tränen aus den Augen.

Mal war die Polizei da, weil wir zofften wie die Verrückten, und immer und immer wieder rauften wir uns zusammen.

Nun muss sie ins Krankenhaus und es schaut schlimm aus. Sagt sie...