Forum H A U P T F O R U M

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

Leben im Einklang - Zufriedenheit (Eintrag 8429)
Eintrag abgeschickt von Chrisu am 21.09.08 um 08:04 Uhr:


Liebe Liza und all ihr Lieben hier,

hab nur kurz hier im Forum geblättert, und bin auf diesen Thread gestoßen.
Und der Text ist mir ein guter Anstoß - und eine Ermunterung.
Darum möchte ich ihn nochmals hervorholen.

Meine Kinder bereiten gerade eine Morgenüberraschung vor - und das Holz knackst im Ofen.
Trotz der Turbulenzen der letzten Wochen - und das ich weiß - das meine Nerven noch lange nicht ausreichend zur Ruhe gekommen sind - bin ich grad einfach still -
doch weiß ich, dass schon im nächsten Moment auch eine Explosion da sein kann. - All das, und noch viel mehr - es gehört zu meinem intensiven Leben.

Ich wünsch euch viele Lichtleins - so wie meine Kinder sie grad angezündet haben ... ;)
chrisu


Zitat: "Wilson-Schaef in ihrem Büchlein "Nimm dir Zeit für dich selbst - tägliche Meditationen für Frauen die zuviel arbeiten" eine Passage die mir treffend erscheint - ich füg sie ein. mir hat sie gut getan...
...
Es stimmt uns friedlich, wenn wir lesen, dass jemand mit seinem Leben in Einklang ist. Oft jedoch setzen wir diese Ausgeglichenheit und Zufriedenheit mit Stagnation gleich. Aber das trifft in keinster Weise zu! Innerlich zufrieden sein mit dem eigenen Leben heißt: die Realität akzeptieren, wie sie ist. Sich weiterhin vorbereiten auf das, was sein kann. Und sich von dem Gedanken lösen, dass etwas anderes unbedingt hätte sein müssen.

Die tiefe Befriedigung ist ein aktiver Zustand der Ruhe, ein belebter Ort inneren Friedens. Innere Befriedigung erleichtert das Leben in einer Weise, wie sie von überarbeiteten und abgehetzten Frauen nur selten erfahren wird. Sie ist nicht anderes als jener Seufzer der Erleichterung, den die Seele von sich gibt.

Wenn ich Bilanz ziehe, dann nehmen ich oft nur das wahr, was noch nicht getan ist. Aber ich muss auch in Betracht ziehen, was ich habe, was ich gemacht habe und was ich im Moment gerade mache."




Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 innere Befriedigung - liza   10.06.08   14:59   (8378) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
liebe Eva, liebe Alle,

keine Ahnung wie es dir/euch zur Zeit geht - ich musste oft und viel an dich, Eva, denken - hatte eine ähnlich still-verzweifelte Zeit :-)

und heute - bei mir ist viel in Bewegung im Moment, das hat sich vorbereitet - las ich bei Anne Wilson-Schaef in ihrem Büchlein "Nimm dir Zeit für dich selbst - tägliche Meditationen für Frauen die zuviel arbeiten" eine Passage die mir treffend erscheint - ich füg sie ein. mir hat sie gut getan...

herzliche Grüße nach Slowenien, herzliche Grüße rundherum im Forum!

...
Es stimmt uns friedlich, wenn wir lesen, dass jemand mit seinem Leben in Einklang ist. Oft jedoch setzen wir diese Ausgeglichenheit und Zufriedenheit mit Stagnation gleich. Aber das trifft in keinster Weise zu! Innerlich zufrieden sein mit dem eigenen Leben heißt: die Realität akzeptieren, wie sie ist. Sich weiterhin vorbereiten auf das, was sein kann. Und sich von dem Gedanken lösen, dass etwas anderes unbedingt hätte sein müssen.

Die tiefe Befriedigung ist ein aktiver Zustand der Ruhe, ein belebter Ort inneren Friedens. Innere Befriedigung erleichtert das Leben in einer Weise, wie sie von überarbeiteten und abgehetzten Frauen nur selten erfahren wird. Sie ist nicht anderes als jener Seufzer der Erleichterung, den die Seele von sich gibt.

Wenn ich Bilanz ziehe, dann nehmen ich oft nur das wahr, was noch nicht getan ist. Aber ich muss auch in Betracht ziehen, was ich habe, was ich gemacht habe und was ich im Moment gerade mache.