Forum H A U P T F O R U M

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

Dankbarkeit (Eintrag 8663)
Eintrag abgeschickt von *Regenbogen* am 04.09.11 um 11:30 Uhr:


Und auch ich will den Weltenwanderer danken, für ein einzigartiges Forum, auch wenn es jetzt leider eingeschlafen ist.

Auch hinter mir liegen harte aber abenteuerliche Jahre. Wo ich doch schon 2001 oder 2002 den Weltenwanderer im "Nur Ruhe" kennen gelernt habe.

Beruflich bin ich am Ziel meiner Träume. Oft fahre ich im Monat 6000 bis 7000 Kilometer. Manchmal täglich oft 300 oder 5oo Kilometer. Und immer geht es um Programmierungen bzw Software. Manchmal fahre ich 5 verschiedene Baustellen am Tag an. Es geht immer um programmierbare Elektroinstallation.

Und wenn ich da an die Zeit vor 12 Jahren denke, da hatte ich massive Konzentrationsprobleme eine Steckdose anzuschliessen.

Der Kampf hat sich gelohnt. Meine Insolvenz ist vorbei und auch wenn ich nie wieder reich werde (scheiss drauf) einen Armenleben muss ich nicht mehr führen.

Ist das Glas nun halb voll oder halb leer? Es gibt VIELES was noch nicht in Ordnung ist...........aber muss ALLES in Ordnung sein. Manche Missstände muss man auch mal links liegen lassen können, und sich immer auf das konzentrieren was man eben schon verändern kann.

Nun werde ich bald 53 Jahre alt und wenn ich im Auto manchmal so nachdenke, ein Buch rückt immer näher.

*DER PFADFINDER* könnte der Titel heißen.............

Was war ich für ein Narr zu glauben, man kann dem Menschen die Wahrheit vermitteln. Der Weg aus der Sucht, der Weg in ein glückliches Leben. Ich muss über den Zeugen Jehovas (also mich selbst) heute schmunzeln, der glaubte das man verirrten Schafen den Weg weisen könnte.

War Robert Koch ein Wohltäter der Menschheit? Oder hat er nur für eine vehemente Überbevölkerung gesorgt? Wird die Depression in dreissig oder fünfzig Jahren genauso haussen, wie damals im Mittelalter? Die Zeit wird es zeigen, genauso wie die Zeit die Wunderheiler jeder Kategorie enttarnen wird. Denn sie werden den Massenkollabs nicht aufhalten können.

Und trotzdem ein Buch??? Nun denne vielleicht mal in 10 Jahren oder so.

Es grüßt euch der REGENBOGEN



Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 Vertrauenswü:rdigkeit - Anima   19.08.11   16:15   (8662) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
Liebe hier Lesende,

vor Kurzem habe ich wieder einmal in diesem Forum gelesen, auch "zurückgelesen" in meine Anfangszeit hier. Ich habe im Jahr 2003 als "SinnSucherin" begonnen, und Tigerakbar war mein allererstes Internetforum, ich war also wirklich Anfängerin.

Ich habe mich in den letzten Tagen viel mit den Themen Intuition und Vertrauen (aus psychologischer Sicht) auseinandergesetzt, u. a. auch im Zusammenhang mit sozialen Netzwerken. Dabei fielen mir eben wieder meine Anfänge hier in diesem Forum ein. Und ich habe mit großer Dankbarkeit gedacht, dass ich damals einen richtigen Glücksgriff mit diesem Forum gemacht habe. Ich habe ja sehr viel Persönliches hier geschrieben - wir alle! Und auch heute noch, im Rückblick, habe ich noch ein gutes Gefühl dabei und bin mir sicher, dass das große Vertrauen, dass ich diesem Forum mit allen seinen Menschen entgegengebracht habe, absolut gerechtfertigt war. Das freut mich auch jetzt, im Nachhinein, noch immer.

Ich möchte da auch dir, lieber Weltenwanderer, in besonderer Weise danken, denn du hast den Stil dieses Forums sehr geprägt.

Ich hatte in diesen Jahren meines Hierseins echt viel zu bewältigen, das Leben war schwer damals. Problemfrei ist es auch jetzt nicht (wer hat schon ein problemfreies Leben....), aber es ist Manches geschafft und überstanden. Die Kinder sind groß (23, 21 und 19 Jahre alt), und in wenigen Wochen wird auch unser "Nesthäkchen" vorerst das Haus verlassen. Das ist nicht ganz einfach, aber es ist bewältigbar, denn es ist der normale, gesunde Verlauf des Lebens.

Es ist vielleicht nicht erkennbar, was ich mit diesem Beitrag bezwecke. Eigentlich gar nichts. Ich hatte nur mit tiefer Dankbarkeit an dieses Forum und die hier Schreibenden gedacht, und das wollte ich zum Ausdruck bringen. Es werden nicht mehr viele hier lesen, aber es tut ja auch einem selber gut, Dankbarkeit auszudrücken.

Mit lieben Grüßen,

Anima,
vormals SinnSucherin