Forum H A U P T F O R U M

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

WIR, ein mutiples system (Eintrag 8711)
Eintrag abgeschickt von WordsINMotion Mail an WordsINMotion am 18.09.12 um 22:44 Uhr:


hallo lieber weltenwanderer,

ich weiß seit 2010, dass wir eine mutiples system sind, oder wie es heute heißt, an einer dissoziativen persönlichkeitsstörung leiden. das bedeutet, es gibt kinder, männer und frauen in uns!

irgendwie immer noch heftig, das so zu schreiben, aber es fühlt sich stimmig an, und macht sinn, was all die jahre war.
seit mitte juni diesen jahres wissen wir, dass der missbrauch vor dem 2. lebensjahr angefangen hat, auch großvater v. und vater täter waren, ja sogar, dass wir zur kinderprostiution "verwendet" wurden!!!

waren wieder 5 wochen in einer klinik, dass nahm alles lebensbedrohliche seiten an! sind nun seit 4 wochen wieder zu hause!
die kirsen kommen und gehen - das was bleibt, ist die mega schwere und der schmerz!
für heute sagen wir, DIEbande (systemname) gute nacht



Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 leben im WIR, es bleibt ein kampf - WordsInMotion   21.06.12   16:14   (8692) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
hallo,

war lange nicht mehr hier und freue mich, dass es hier wieder belebt ist!
nun wissen wir es über 2 jahre, WIR sind nicht die einigen die diesen körper bewohnen! und es ist noch immer tägliche qual, schmerz und ganz viel angst!

das WIR haben wir angenommen, aber die immer neu hervorbrechenden erinnerungen können wir kaum annehmen. sie tun zu sehr weh.
am montag dachten wir, in der stunde zusammen zu brechen!
es ist unfassbar, was wir überleben mussten!

gestern war auch ein schwerer tag! gestern vor 14 jahren, wollten wir diesen planeten verlassen, schafften es aber nicht! wir sind noch da, leider! wie wir eben fühlen!
unsere familie ist seit ende januar 2012 um einen vierbeiner größer gewurden! unsere ilka ist ein süsser, wenn nicht mehr so kleiner schatz, wiegt sie doch mit 6 1/2 monaten stolze 20 kg!
aber sie ist für uns wichtig!

unser noch immer größter wunsch, ein baby zu bekommen sind wir so nah wie noch nie!
es hält unseren kopf über wasser daran zu denken, ein kind lieben, erziehen und aufwachsen zu sehen! dafür lohnt es sich, jeden tag wieder aufzustehen, trozt unseren schmerzes!
ich glaube, wir haben nur überlebt bisher, weil es unser größter wunsch ist!

drückt mal die daumen! :)

in uns ist viel trauer, schmerz, aber auch ein kleiner funken hoffnung!

lg steffi