Forum FILME + MUSIK

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

Frida-Film - fuer Spaetzuendler (Eintrag 56)
Eintrag abgeschickt von Eva am 06.09.03 um 01:15 Uhr:


EIn naechtliches Hallo in die Runde!

Endlich konnte ich mir erst heute den Film Frida ansehen. Wie schon so of behauptet, die Hauptdarstellerin S. Hayek hat die Malerin wunderbar dargestellt, auch aeusserlich ist sie ihr sehr aehnlich. Ein Film voll von Temperament und Farbe.

Hmm ... trotzdem erwartete ich etwas mehr. Zu einem gewissen Grad schien mir der Film sehr oberflaechlich zu sein. So ein bewegtes Leben von einer solchen ungewoehnlichen kuenstlerischen Natur koennte dem Zuschauer etwas mehr als nur eine Lebensgeschichte bieten. EInen Ueberblick ueber das Leben der Kuenstlerin bekommt der Zuschauer zwar, aber nichts oder sehr wenig erfaehrt man, wie es ihr gelang, ihre verletzte Koerperlichkeit mit der Schaffenskraft auszugleichen, was sie dabei empfand, was fuer Kaempfe in ihr toben mussten und wann und wie sie den Kampf gewann, wo das Geistige uber das Materielle siegte.

Auch waren die Beziehungen zu ihr liebsten Menschen nur in groebsten Zuegen angedeutet, ausser die zu ihrem Lebensbegleiter und Schaffenskollegen Diego.

Obwohl mir klar ist, dass dann Film um etwas laenger sein muesste. Aber es wuerde sich auszahlen.

Der Film klingt eigentlich optimistisch aus und er ist es auch die ganze Zeit durch. Ich weiss nicht, warum, aber trotzdem kugelten mir nur so die Traenen die Wangen herunter, waehrend ich es mir anschaute. Es war auch kein richtiges Weinen, das packt mich bei FIlmenschauen nie, oder sehr selten. Aber der Film stimmte mich so traurig, gemuetsmaessig, nicht wegen direkten Geschehens auf der Leinwand - aehm, auf dem Bildschirm.

Schon sonderbar, was kam da nur in mir hoch oder was brachte der Film noch, was ich nicht bewusst aufnahm. Werde es wohl nicht erfahren.

Eine gute Nacht an alle, die ihr sicher schon alle brav schlaeft.

Eva



Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 F I L M - Weltenwanderer   06.04.03   11:20   (2) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
.