Forum FILME + MUSIK

Suchanfrage: 
 Großschreibung: 
beachten  

Austausch von Ansichten rund um uns 

Hilfe / Häufige Fragen

Eclipse (Eintrag 69)
Eintrag abgeschickt von Weltenwanderer Mail an Weltenwanderer am 30.12.03 um 00:34 Uhr:
Mitgeteilte Internetadresse: www.tigerakbar.com


Was für ein Film! Wie schön!

Immer kommts anders, als man denkt! Schlafen wollt' ich gehen, war kein guter Tag, kein guter Abend. Trotzdem mag ich sie, die nicht guten Tage und die nicht guten Abende. Nicht lieben, nur mögen. Das genügt, find ich. Denn sie lassen die guten Tage und die guten Abende umso heller erstrahlen, dafür kann man sie schon mögen.

Ach, 3sat hat immer wieder mal schöne Filme und der klang doch so gut in der Programmvorschau (*webseidank*) ... schwerelos erzählt, poetisch und suggestiv ... stand da... klingt doch gut oder?

Jahh... nicht bemerkt hatte ich (warum eigentlich?, stand eh schwarz auf weiß), daß er in meinem Geburtsland spielt (heimliche Liebe, ja..)

Eine Liebesgeschichte der ganz anderen und umso besonderen Art! Pia und Gil, Schriftstellerin und Maler (der übrigens Bilder von Arnulf Rainer malte :) ) leben in einem Dorf in Amazonien. Ein Mann unterschlägt wertvolle Smaragde, wird von Pia bei einer Mondfinsternis-Beobachtung gesehen, erschießt sie noch in der selben Nacht. Gil - am Boden zerstört - verschwindet zwei Jahre nach Österreich, kehrt zurück, der Mörder dort ist zwischenzeitlich geistesgestört (noch mehr) geworden, von einem Freund Gils 'Nene' genannt. Gezeigt wird großteils das Leben Gils nach Pias Tod, still, ungeheuer farbintensiv (naja, Brasilien! :)))) ) Schmerz und Erinnerung zum Greifen, dazwischen immer wieder in hellerem Licht Rückblicke in die gemeinsame Zeit. In der Erinnerung fast nur große Liebe und Nähe mit wenig Worten (original portugisesisch mit Untertiteln dadurch kaum störend, doch umso authentischer) und nur eine kleine Unstimmigkeit - so wie Erinnerungen eben meist sind... (warum eigentlich?)
Eine Farbenpracht, eine Gewalt im Leben, obwohl alles schwebend sich vollzieht, still, verträumt, vergangenheitsgeträumt.
Vielleicht deshalb so beeindruckend, weil es ein deutscher Film ist, mit einem mitteleuropäischem Sinn für Tiefe (wir sind schließlich doch von hier) aber in brasilianischer Landessprache und Umgebung?

Eine Augenwucht, Herzwucht, Gemütswucht!

Eclipse
Eine kleine Stadt am Rio Negro im Urwald Amazoniens ist die Wahlheimat der Schriftstellerin Pia und des Malers Gil. Pias Vorlieben sind Astronomie und Reisen. Diese Vorlieben verbindet sie in ihrem Buch über einen englischen Astronomen, der auf einer afrikanischen Insel die Sonnenfinsternis fotografierte und damit Einsteins Relativitätstheorie bewies. In der Nacht einer Mondfinsternis wird Pia ermordet. Ihr Tod stürzt Gil in eine Schattenwelt. Er verlässt die Stadt am Fluss und kehrt erst nach zwei Jahren in das gemeinsame Haus zurück. Dort ist Pia in seinen Erinnerungen und in seinem Herzen gegenwärtig. Diese Liebe, ihr Trost und das Mädchen Elsa führen ihn wieder ins Leben zurück. Und er begegnet Pias Mörder.

"Eclipse" ist eine Liebesgeschichte vor dem Hintergrund eines Verbrechens, schwerelos erzählt, poetisch und suggestiv.

Eclipse - Fernsehfilm, D 2002 Montag, 29.12.2003 3sat
Beginn: 22.25 Uhr Ende: 23.50 Uhr Länge: 85 Min.
Darsteller: Betty Gofman, Matheus Nachtergaele, Paulo Vespúcio
Regie: Herbert Brödl




Name:
Zu DIESEM Eintrag unten im Kontext Zum Seitenende
E-Mail:
Betreff:
Schriftgestaltung
Optionale URL:
Markierter Text wird fett dargestellt Markierter Text wird kursiv dargestellt Markierter Text wird unterstrichen dargestellt Markierter Text wird als Zitat dargestellt Markierter Text wird in Internet-Link umgewandelt (www.irgendwo.com) - Markierter Text soll Teil einer Liste sein Markierter Text wird numerierte Liste Markierter Text wird einfache Liste
Referenz:
  Eintrag, auf den dieser verweisen kann (> FAQ 'verweisen')

Text:

Eintrag als 'zu merken' kennzeichnen, bzw. Kennzeichnung löschen

Eintrag als 'ungelesen' markieren

Zurück zum Forum (Bereits Geschriebenes, noch nicht Abgeschicktes, geht verloren!)
Persönliche Markierung des Beitrages 'blau'Persönliche Markierung des Beitrages 'grün'Persönliche Markierung des Beitrages 'orange'Persönliche Markierung des Beitrages löschen

Tip: Längeren Text hie und da in Zwischenablage 'sichern' mit <Strg+a>, dann <Strg+c>

 

 
     
Gesamter Thread:

Level(Tiefe) 0 F I L M - Weltenwanderer   06.04.03   11:20   (2) ... Auf DIESEN Beitrag antworten. Damit wird die Antwort DIESEM hier untergeordnet, statt dem aktuellen obenZum SeitenbeginnDiesen Beitrag als gelesen kennzeichnenDiesen Beitrag mit einem Merker versehen
.