B i k e r g r u ß

Aus dem Forum von bike-forum
Forum Allgemeines: Motorradfahrergruß


Beitrag von: Ivanhoe, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 16:01:35

Hi Leute,
ich bin mit dem Motoradfahren ganz frisch dabei (1 woche) und frag mich eines:
Andere Motorradfahrer (auch unbekannte) grüßen ist fast schon Pflicht, hieß es in
dr Fahrschule noch. Fand ich cool. Aber die ersten Tage jetzt "in freier Wildbahn"
hab' ich es praktisch nie gesehen. Also meine Frage: Hab' ich zufällig nur Leute
getroffen, die keinen Bock hatten, oder ist das einfach nicht "in" ?
So als Frischling wär ich für nen Tip dankbar

Ciao

Ivanhoe


Antwort von: mirella, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 16:05:47

hi ivanhoe,
also ich bin auch noch " frischling " ( 2 wochen ) und ich muß dir sagen , das man
bei vielen bikern genau hinsehen muß, denn viele heben nur den linken
zeigefinger ( was wie ich finde nur sehr schwer zu erkennen ist )
also, wie grüßt man nun richtig ??

die ganze hand, oder nur einen müden zeigefinger ???

lieben gruß

mirella


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 16:20:08

Stimmt Mirella, sind eine ganze Menge die so grüßen und schwarze Handschuhe
auf schwarzen Lenkergriffen bedeutet über ein Adlerauge verfügen zu müssen ;-)
und dann gibt es wieder die Chopper-Fahrer, die sich fast nen Arm ausrenken
beim Grüßen *grins*

Würde ich auch mal interessieren, was jetzt IN ist....

Andrea, auch ein Frischling ;-)


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 16:29:01

hi andrea
chopperfahrer sind nu mal freundlich:-)))) und zeigens auch schön brav*g*
aber ernsthaft,ob ich das kann, habe nur gute erfahrung gemacht:-)))oft nur ein
finger, aber gegrüsst*fg*
anpeilen des fingers und zurückwinken.
roswitha, die auch ein frischling*fg* ist, aber darauf ganz gewaltig achtet:-)))


Antwort von: Merlin, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 16:34:10

Hallo!

Haltet es doch mit der Grüßerei, wie Ihr es wollt! Niemand ist gezwungen, zu
grüßen, egal mit wievielen Fingern, Händen oder Armen. Ich versuch immer zu
grüßen, ist aber in manchen Situationen einfach schlecht möglich.

Gruß Merlin


Antwort von: RedFlash, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 16:51:17

Jep, so ist es. Kommt immer auf die Situation an. Wenn's gar nicht geht, wird mit
dem Kopf genickt.
RedFlash


Antwort von: mhxj, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 17:20:48

Hallo Leute,

ich bin kein Frischling mehr, aber ein wirklich ernstgemeinter Tip von mir an die
Neuen:
Grüßt nur da, wo es gefahrlos möglich ist. Verrenkt Euch nicht den Kopf, ob der
andere nun gegrüßt hat oder nicht. Die Blicke auf die Straße.
In der Nähe von Motorradtreffpunkten an schönen Tagen guckt ihr sonst
überhaupt nicht mehr geradeaus sondern habt nur noch den "Linksblick". Gerade
als "Frischlinge" (ihr habt euch selbst so bezeichnet ;-)) solltet ihr noch die Formel
im Kopf haben: ca 28 m in der Sekunde bei Landstraßentempo. Ein Blick zur
Seite und ihr seid 50 m weiter und dort ist der Gullideckel (das abbiegende Auto,
das Reh am Straßenrand .....)
Nebenbei oute ich mich hiermit als "notorischer Zeigefingerlupfer" bzw grüße in
Kurven oder beim Heranfahren an Kreuzungen etc überhaupt nicht.

Grüße
Michael


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 17:36:59

danke michael
aber im ernst: wir frischlinge müssen doch oft noch zu sehr den lenker festhalten,
dass er nicht abfällt, als dass wir dauernd grüssen könnten:-)))


Antwort von: mirella, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 18:35:02

stimmt roswitha....;-))
ehrlich gesagt ist es an manchen stellen recht schwierig alles unter einen hut zu
bekommen ( gucken blinken lenken schalten und dann noch grüßen)in der
fahrschule bekommt man es gelernt, beim ranfahren an die ampel bis zum ersten
gang runterzuschalten, da hopst man dann ein bischen, wenn man unbedingt
grüßen will, und vergißt, das man ja einen gang drin hat ;-))))) also lass ich es ,
wenn ich denke es wird zu schwierig... ist aber auf keinen fall bös gemeint...

mirella


Antwort von: Sandy, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 21:02:32

Hallo, bin auch ein Frischling (5 Wochen); und ich war extrem
überrascht, daß mich schon bei meinem ersten Ausflug fast alle
ausnahmslos gegrüßt haben. O.k., die wußten natürlich nicht, daß das meine
ersten Meter allein auf freier Wildbahn waren. Ich hatte aber tierischen Spaß.
Wenn es die Situation allerdings nicht hergibt, ist mir ein fester Griff am Lenker
aber auch wichtiger als Winken.

Ansonsten, winke ich immer!
Gruß,
Sandy


Antwort von: brueck, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 21:58:31

winke .winke ,als alter Biker grüsse ich nicht mehr zuerst.
War heute wieder unterwegs und ich muss sagen ,dass das
grüssen gegenüber früher nachgelassen hat.
Vor 25 Jahren hat fast niemand gegrüsst ,. Das ist erst später
eingeführt worden ,ich kann mich gar nicht mehr
entsinnen.Heute haben mich 2 gegrüsst , da lag ich gerade
mit Schmackes in der Kurve ,da kann ich ja nicht zurückgrüssen,das wäre
lebensgefährlich.
Ansonsten grüsse ich immer zurück,auch sogenannte Kleine.


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 22:17:48

Selbstverständlich ist das gefahrlose Fahren wichtiger als Grüßen und wenn ich
das nicht kann, dann eben nicht und was der andere davon hält ist sekundär.

@Sandy das Grüßen fing bei mir schon an mit dem Fahrschulumhang *grins*
wobei mich mein Fahrlehrer darauf hinwies, weil ich viel zu beschäftigt war mit
meinem Multitasking als auch noch andere Biker (zumal noch gestandene
@brueck ;-)) zu grüßen.


Antwort von: Sandy, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-06 22:45:50

@Andrea12.
Einhändig fahren habe ich früh gelernt. Bin fast nur im
Dauerregen gefahren. Und kalt war's im Frühjahr ja auch oft
genug. Damit das Visier dann auch so richtig schön beschlagen
kann. ;-(
Egal. Alles gut hinter mir.


Antwort von: dotti, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 01:20:45

grüsse hin, grüsse her,

als ich vor zwei jahren mit meinem motorrad auf der autobahn mit motorplatzer
liegen blieb, fand ich es ja ganz nett, dass mich alle gegrüsst haben, aber ich
hätte es besser gefunden, mich hätte einer von den zwanzig biker mitgenommen.
ich musste bei ca. 30°c, 20 km zu fuss nach hause laufen!!!

dotti, die damals ziemlich sauer auf alle biker war!!!


Antwort von: esvau, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 01:24:46

@dotti
RedFlash hat sich neulich ähnlich positiv über die Hilfsbereitschaft der biker
geäußert


Antwort von: Schnecke, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 08:09:10

Die Ursprünge des Motorradgrußes reichen bis in die Steinzeit zurück.
Motorradfahrer waren damals außerordentlich rar. Es gab kaum befestigte
Straßen, und die Räder waren noch aus Stein. Nur ganz harte Kerle vertrugen die
Strapazen des Motorradfahrens. Begegneten sich zwei dieser Kerle, hielten sie
an, stiegen ab und zeigten einander die geöffneten Hände, um zu demonstrieren,
daß sich kein Faustkeil darin verbarg. So wurde der Motorradgruß erfunden. Hihi
:-)


Antwort von: Schnecke, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 08:10:22

Einen habe ich noch:
Der "Heizergruß" in extremer Schräglage (ein Knie berührt den Asphalt) gilt als
sehr riskant. Er wird allgemein als Nachweis hoher Fahrkunst angesehen. Wer
diese Kunst nicht beherrscht und dennoch ausübt, riskiert seinen letzten, den
sogenannten "goldenen Gruß".

Antwort von: marksman, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 08:11:21

na ja was fährt denn ivanhoe ???
wenn mir eine wildgewordener rollerfahrer entgegenbraust reiße ich mir auch
nicht gerade den arm aus oder ein mofafahrer....
ansonsten ist mir das gewinke manchmal schon zuviel, du bretterst gerade mit
170 km/h um die kurve und dann kommt dir eine horde grüßender bikes entgegen
und jeder will bwunken werden winkst du dann stereo.
bei uns in berlin grüßen die bikerfahrer auch in der stadt was faktisch bedeutet
das du windmühlengleich nr am winken bist. auf tour find ich das schon ok aber
nur wenn du ins fitnesscenter um die ecke fährst ständig beim winken zu sein und
da schon dann abgeschlafft ankommen ???
was dotti sagt find ich viel wichtiger nicht plakatives aBWINKEN IST ANGESAGT
SONDERN SOLIDARISCHE HILFE UND DA WIR BIKER VIEL ANFÄLLIGER
FÜR PANNEN SIND WÄRE DAS EIN SCHRITT IN DIE RICHTIGE RICHTUING
DA WEWRD ICH ABER WAHRSCHEINLICH ERST ERFAHRUNGEN AUIF
MEINE FAHRT NACH SPANIEN SAMMELN::::


Antwort von: BlackDero, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 08:41:02

ich weiss nicht was ihr für ein problem habt?
ich finde es gut wenn man grüsst und da wo es geht geht es und wo nicht eben
nicht. jeder vernünftige moped fahrer weiss das und ist nicht verärgert drum.
würde mir da gar keine grossen gedanken machen und grüssen wo es geht.

@dotti das tut mir leid für dich kann das aber von den kolegen auch nicht
verstehen. vielleicht haben sie es ja auch nicht bemerkt, dass dein töff kapput
war? und dachten du stehst da rum :-)

allen eine gute fahrt
blackdero


Antwort von: Roland, UserInfo, zu Roland's Homepage
geschrieben am: 2001-06-07 09:57:42

ich grüße alle außer:

Biker in gefährlichen Schräglagen,
Biker in bedrohlichem Outfit,
Biker mit mehr als 90 dB,
Biker mit mehr als 200 km/h,
Biker mit mehr als nullkommanull Promille,
Biker ohne richtigen Helm,
Biker auf der falschen Fahrbahn,
Biker in Shorts,
Biker in T-Shirts,
Biker in Sandalen,
Biker ohne Licht,
Biker ohne Verstand.

mit anderen Worten - ich grüße fast immer ;-)

mit freundlichem Bikergruß

Roland


Antwort von: marksman, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 10:08:19

@ roland bleibt ja fast keiner merh übrig du unhöflicher muffel ;-))


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 10:41:02

Hmm, also werde ich von Dir auf jeden Fall gegrüßt @Roland ;-))

Andrea, immer ordentlich sortiert unterwegs *grins*


Antwort von: Roland, UserInfo, zu Roland's Homepage
geschrieben am: 2001-06-07 10:49:52

ich grüße besonders freundlich:

BikerInnen,
Forumistis und
Transalper.

besonders freundlich grüßend

Roland

Antwort von: RobertEVEX, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 11:20:52

@ Roland...
du weichkäse...

da kannste ja keinen mehr grüßen ...
und ausserdem, grüßt du nicht weil du den dir gegenüber magst sondern weil er
motorad fährt, ob nun 200, mit , oder ohne licht, mit oder ohne helm ist doch da
wurst, er fährt motorad und deshalb GRÜßEN!

du willst ihm doch damit nicht sagen das du das was er machst gut findest oder
so !


Antwort von: dotti, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 11:23:07

@blackdero
klar hat das keiner gemerkt!!!
ich lauf im hochsommer um die mittagszeit immer mit lederkombi, helm in der
einen und tankrucksack in der anderen hand auf der autobahn und bundesstrasse
rum.

dotti, die trotzdem immer anhält, wenn irgendwo einer eine panne hat.


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 11:31:22

Bin ich froh, daß ich nicht noch jeden Autofahrer grüßen muß wenn ich mal mit
dem Auto unterwegs bin *weglach*

Andrea, die die Aufregung nicht so ganz nachvollziehen kann ;-))


Antwort von: Roland, UserInfo, zu Roland's Homepage
geschrieben am: 2001-06-07 12:24:16

@RobertEVEX

... naja, bei mir ist eben auch ein bisschen Sympathie dabei, und diejenigen,
die mittels Krawalltüten und martialischem Auftritt den schon etwas lädierten
Ruf von uns Bikern weiter schädigen sind mir eben ein klein wenig weniger sym-
pathisch. Letzteres betrifft aber maximal zwei Prozent. Eher NullkommaFünf.

Roland

Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 12:34:29

@ andrea
würde mir der arm abfallen, denn ich bin morgens ca 4 std. mit der
blechbüchse:-)) unterwegs und das auch zu "stosszeiten", brauche aber meinen
arm noch zum mopedfahren*fg*, deswegen grüsse ich nur ganz selten
autofahrer*weglach*
aber mopedfahrer soweit wie sicher schon, es könnter ja einer von euch
forumistis sein*gfg*
roswitha, die aber eigentlich die hände noch am lenker lässt:-)


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 12:38:09

@ dotti
klar macht doch spass bei 30Grad in lederkombi, helm und tankrucksack über
die autobahn zu spazieren:-(((
manche leute machen wie die 3 affen:-((((
find ich eigentlich schade!!!!
roswitha


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 12:42:06

Echt, das macht Spaß @Dotti & Roswitha ?? *lol* Also ich könnte mir vorstellen
an solch einem Tag wenn ich euch auf der Autobahn rumspazieren sehe,
anzuhalten und zu fragen ob ich euch vielleicht den Helm und Tankrucksack
abnehmen soll ;-)))))

Nee, also ehrlich, stimmt roswitha die heiligen Affen haste treffend formuliert !!!


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 12:44:39

bist aber nett andrea*g*
wenigstens das brauchten wir nicht tragen, wäre ja auch was*fg*


Antwort von: KIPE, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 12:54:16

@schnecke:
als "neue" haste ja schon ganz schön "alte" sprüche drauf. *g*
es soll ja leute geben die erstma sich die moppeds von unten angucken um fest
zu stellen ob es lohnt sich mit dem moppedler zu unterhalten.
das zu dem thema knie auf dem asphalt.


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:00:28

Nett ist mein zweiter Vorname *strunz* ;-)))


Antwort von: Schnecke, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:01:28

Also Knie auf dem Asphalt ist nicht so mein Ding.
Ich fand den sogenannten "goldenen Gruß" interessant.
Ich fahre lieber gemütlich durch die Gegend.
;-)

Antwort von: KIPE, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:06:35

du meinst also den für die ewigen jagtgründe schnecke.
@andrea:
also Andrea Strunz Cologne. wundervoller Name *fg*

Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:10:12

Moment mal Kipe *weglach*, Du hast den Bezug nicht mehr richtig hergestellt, es
heißt natürlich Andrea Nett Cologne.. weil Nett ist mein zweiter Vorname *fg*

Andrea, jederzeit auch hilfsbereit bei über Formulierung strauchelnden Männern
;-)))


Antwort von: Schnecke, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:10:52

ganz genau


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:15:33

so hab ichs auch gelesen andrea*g*, aber männern muss man öfter mal auf die
sprünge helfen:-) oder auf die namensortierung*gfg*


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:29:05

Auf die Dauer hilft nur Frauenpower, danke für eure objektive Beurteilung der
Sachlache @Schnecke und roswitha ;-))))

Andrea, sich jetzt wirklich an die Arbeit begebend *g*


Antwort von: Ossi&Q, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 13:58:30

@ roswitha - chopperfahrer zählen einfach nicht zu den wirklich ernsthaften
motorradfahreren!!!!!!!

nur ganz sparsam einen zeigefinger zu heben finde ich einfach geizig! die ganze
hand zu heben, vielleichgtd noch bis in schulterhöhe finde ich wirklich unpassend -
biker sind ein friedliebendes volk.

also wie wärs mit einem verführerischen winkewinke - hm mädls?????

ossi & Q und sie präsentierten einen vorschlag


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 14:10:21

Das, ossi mußt Du aber in Natura präsentieren, weil woher soll Frau wissen, was
Du als verführerisches Winken bezeichnest *lach*

Andrea, heftig grübelnd mit einem Tennisarm *lol*


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 15:24:07

@ ossi
dann brauche ich mich ja auch nicht im forumisti einzuloggen, als chopperfahrerin
und dann noch mit ner 125er:-((((
siehste andrea, probs mit bilder hat sich also erledigt, wenn ich keine echte
mopedfahrerin bin:-)))))
was ist ein/e echte motorradfahrer/in???????????? frage ich ossi
roswitha, die jetzt ganz traurig ist, keine mopedfahrerin zu sein*wein*


Antwort von: brueck, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 15:35:22

Roswitha@ ,jeder oder jede die mit dem Einser fährt , egal
welche Mühle , ist ein Biker oder rin .
Wenn Du mal die R1100S fährst wie Freche , dann bist
Du eine richtige Bikerin.
Mach Dir keine Gedanken , alles grüssen ,vielleicht grüsst Du
auch mal mich ? .
Also die Reifeprüfung hast Du dann bestanden , wenn Du mal
ein paar richtige Alpenpässe befahren hast .Zum Beispiel
Stilfser Joch .


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 15:40:10

hi brueck#
muss dich enttäuschen, habe auch keinen einser:-((((
falle durch alle maschen:-((
nun grüsst dich ganz persönlich brueck
roswitha, die keine mopedfahrerin ist:-(((


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 15:55:55

@brueck, Du scheinst ja ziemlich zu differenzieren, es grüßt eine "falsche" oder
"nichtrichtige" Bikerin.. weil mangels Masse, sprich Kohle fahre ich "nur" eine
xj600n.

Andrea, der ist ziemlich egal ist ob sie gegrüßt oder nicht gegrüßt wird !!

@roswitha, mach Dir nix draus und ich warte auf die Bilder *drohend*... so nicht
;-)))))


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 15:58:59

bin sowieso keine bikerin und möchte es nicht sein:-)))
bin eine mopedfahrerin und nur 2 ausm forum sind da anderer meinung, oder
andrea:-))))
vielleicht mach ich die bilder gerade deshalb um einigen leuten eins
auszuwischen*feix*

Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 16:17:05

Nicht vielleicht, auf diese Bilder wird gewartet *g*


Antwort von: RobertEVEX, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 16:19:36

man hat sogar mich ab und zu gerüßt, damals zu meinen GN125 Zeiten!


Antwort von: iason, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 16:53:11


Heidenei, was geht denn heute ab.

Wird hier am heimlichen Knigge für Halb-, Dreiviertel und
Vollbiker-Motorrad-Mopedfahrer gebastelt?

Leute geht mal ein bisserl vom Gas. Wirklich wichtig ist nicht, wie man und ob
man grüßt, auf was man, in welchen Klamoten, mit welchem Führerschein sitzt,
sondern die innere Einstellung.

Iason


Antwort von: Ivanhoe, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 16:53:41

@ALL
Danke für die vielen Meinungen und Tipps, auch zum Thema wegen Grüßen die
Sicherheit nicht vernachlässigen. Ich finds richtig toll, daß hier alle so
aufgeschlossen sind !! Mit dem Begriff "Frischling" hab' ich ja was angestellt *lol

@marksman
Suzi GSX600F


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 17:07:40

danke jason, habe mich auch bis jetzt als mopedfahrerin gefühlt:-)
andrea werds versuchen:-)
@ robert evex: bis jetzt hat man mich auch immer gegrüsst*freu*
trotz meiner kleinen süssen shadow
roswitha, die überlegt, ob sie sich unterkriegen lassen soll


Antwort von: RedFlash, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 17:52:50

@jason, Volltreffer! Die Einstellung macht's und nix anderes. Wenn ich da so
einige von meinen weiß-blauen 'Kollegen' anschaue... (nicht die hier im Forum!)
RedFlash, der jetzt seine Propeller zupappt:-)))


Antwort von: Ossi&Q, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 18:09:03

ossi roswitha mal ein taschentuch rüberreicht!

ich weiß schon, ich bin ein altes ekel (habe aber auch meine netten seiten) aber
ich kann einfach im chopper keinen sinn sehen. ich mags lieber handfest. aber
jedem das seine!!!!

ossi & Q

wie hab ich doch gestern hier irgendwo gelesen: jedes moped ist toll wenn nur
BMW draufsteht :-))). *abduck*


Antwort von: Mad_Vulc, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 18:37:02

dazu könnt man jetzt nen roman schreiben oder einfach......still sein. Nach
heftigem inneren kampf und zucken in den tippfingerspitzen endscheid ich mich
für zweiteres

Vulc, ....ohne worte......


Antwort von: Titanier, UserInfo, zu Titanier's Homepage
geschrieben am: 2001-06-07 19:06:52

******************************************
Gründe, warum Goldwing Fahrer nicht grüßen
*******************************************
1. laut Honda-Handbuch darf er den Lenker erst loslassen, wenn das Motorrad
steht, der Zündschlüssel abgezogen, der Hauptständer herausgeklappt und das
Radio aus ist!
2. grüßt immer, aber wegen dem Geraffel um den Lenker sieht keiner die Hand!
3. auf dem Armaturenbrett ist kein Knopf für "vollautomatisches Zurückwinken"!
4. ist gerade eingeschlafen!
5. kriegt den Arm wegen Altersschwäche nicht mehr hoch!
6. hat übers Handy eine Konferenzschaltung mit seinem Broker und der
City-Bank.
7. Mami hat verboten, Fremde zu grüßen!
8. ist gerade mit Abzählen der Lämpchen am Christbaum beschäftigt!
9. sortiert momentan seine CD Sammlung!
10 die Hand vor der Antenne stört den Fernsehempfang!
11. räumt gerade das Kaffeegeschirr in den Spüler!
12. findet nachher bei all den Knöpfen, Schaltern und Hebeln den Lenker nicht
mehr!
13. wechselt gerade die Batterie vom Herzschrittmacher!
14. er sucht gerade im Bordcomputer, was 'erhobene Hand bei Motorradfahrer'
bedeutet!


*******************************************
Gründe, warum Harley Fahrer nicht zurückwinken
*******************************************
1. die Garantie erlischt, wenn er nicht-amerikanischen Produkten zuwinkt,
2. mit dem dicken Leder und den Nieten kriegt er den Arm nicht hoch,
3. er grüßt prinzipiell keine Fahrer, die ihr Motorrad schon voll bezahlt haben,
4. er hat Angst, dass der Lenker abvibriert, wenn er ihn loslässt,
5. der Fahrtwind könnte die neuen Tätowierungen am Arm wegblasen,
6. er braucht 'ne Ewigkeit um nachher wegen der Vibrationen den Griff zu finden,
7. er kann nicht unterscheiden, ob der andere grüßt oder sich die Ohren zuhält,
8. hat wegen Vibrationen einen Klettverschluss zwischen Lenkergriff und
Handschuh,
9. hat im Wirtschaftsteil der Zeitung gelesen, dass Honda zu 60 Prozent an Harley
beteiligt ist,
10. seit der Zwangsversteigerung der letzten Harley hasst er Leute, die die
Hände heben,
11. die Rolex könnte nass werden,
12. die linke Lenkerhälfte könnte geklaut werden,
13. die linke Lenkerhälfte wurde bereits geklaut und er hält sich am Tacho fest,
14. der ganze Lenker wurde bereits geklaut und er betet einen Rosenkranz,
15. er braucht beide Hände um mit den Fingern die nächste Rate abzuzählen,
16. er poliert gerade den Luftfilterdeckel.


;-)


Antwort von: yamahasr, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 19:56:46

@roswitha, nix auslachen mit 125er. habe wiedereinstieg auf grössere zweiräder
auch damit angefangen - als spielzeug zum üben ideal. war ganz stolz, wenn
gross-biker nicht gemerkt haben, dass kleines rad <frechgrins>

grüsse, wenn ich gut aufgelegt bin sogar rollerfahrer (hatte auch zwei davon).

habe sogar vor ca 3 jahren in DER MOTORROLLER vogesentouren vorgestellt (
mit bildern, anspruchsvollem text und so) - mit 125er roller 500 km an einem tag
abgefahren -tut noch weh, wenn an meinen allerwertesten denke...

... gab aber gut kohle dafür - und hat sogar spass gemacht.

jetzt mit 4 zylindern ist der natürlich grösser ;-()

du bist mit V-motor unterwegs - geht aber auch als motorrad durch <frechgrins>

cu

yam


Antwort von: Andrea12, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 21:21:15

Ich pflichte Iason voll und ganz bei !!!!

@Roswitha und ich bekomm meine Bilderchen *ätsch*, soooo einfach geht das
nicht, wie Du Dir das denkst und wenn es im Juli wird *lol*, wäre überhaupt ne
Idee ;-))))))))

Ganz liebe Grüßli
Andi


Antwort von: brueck, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-07 23:33:38

yamahasr : e-mail klappt nicht ,01712874898


Antwort von: Dreiradler, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-08 22:16:51

Mein Senf:
Ich Grüße nicht jeden weil:
Ich mich mit manchen einfach nicht identifizieren kann z.B Raser mit Krachtüten
die immer in der Ortschaft noch einen Gang runterschalten
Ich auf der Sellarunde am Vatertag (D) nicht mehr zum Kuppeln gekommen wäre
Mir es in manchen Situationen einfach wichtiger ist beide Hände am Lenker zu
haben.
Übrigens bin ich noch nie so selten gegrüßt worden als auf dem Weg zu einem
Harley Treffen.
Vor Ort habe ich dann auch gesehen an was das liegt. 70 % der "Gäste" waren
mit Ihren Mopeds völlig überfordert.
Ciao da Dreiradler.
Denkt dran everybody´s darling is everybodys Arschloch


Antwort von: yamahasr, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-09 14:36:45

@brueck: mein Handy: 01726800583, schick kurzfristig SMS, wenn du mal in der
gegend bis. bin vielleicht heute mittag wieder kurz am JK

cu

karl-heinz


Antwort von: yamahasr, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-10 12:24:25

@brueck, war dort, habe niemand gekannt. Woran erkennt man eigentlich die
members in diesem Forum?????

@roswitha, wann machst du eigentlich mal dein handy an? bin schon auf'm
sprung ins Elsass <grrrrrrr>


Antwort von: roswitha, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-10 13:06:21

mein handy iss immer an yam:-))))))))))


Antwort von: freche, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-10 19:09:49

Ich versuch die meisten zu grüßen.
Allein schon um das Image der BMW Fahrer aufzupolieren.

freche, die gern grüßt aber es von keinem verlangt


Antwort von: Ossi&Q, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-10 23:05:59

@freche, dann hebe auch ich mal die hand zum gruß, aufdass wir q-fahrer alle
recht schön aufpoliert vor und hinglänzen :-)))

ossi & Q - und sie verteilten politur


Antwort von: brueck, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-11 11:16:27

yamahasr@ wir waren gestern mit einer Gruppe mit 7 Bikes
auf JK.Die waren alle aus meiner Nachbarschaft und
ich war mit denen das erst Mal unterwegs.
Spitzenfahrzeug war sogar eine HD-Road King .Hat ziemlich
Krach gemacht.Waren auch zwei Neulinge (Frauen) dabei ,
die haben aber gut mitgehalten.
Mich erkennt man : 1. an meinem Mopped BMW R1100R blau,
Kennz. Kus GB 4 , Fahrer älteres Semester , 1.81 ,etwas Bauch,
meistens schwarze Lederklamotten, schwarzer Schuberthhelm.
Wahrscheinlich bin ich Mittwoch gegen Abend wieder dort.
Habe mit Handy versucht ,aber auf JK ist ja kein Empfang.


Antwort von: yamahasr, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-11 19:19:17

@andrea12, fahr so ein ding schon ein ganzes jahr (10.000km) ohne probleme.
bin schon ziemlich mit herumgekommen, sicher, ist optisch nicht ein hingucker,
fährt sich aber in der 61-PS-version recht gut, ist mir wichtiger als schau-auftritt.
braves gebrauchsmotorrad ohne macken. es tut mir leid, wenn es in tests so
runtergeputzt wird. ich fahre ganzjährig - soweit vom wetter her möglich - sogar
mit zur arbeit.

da ich krawatte und aktenkoffer den wichtigtuern überlasse, geniese ich es,
hemdsärmlig und in jeans im büro zu sitzen. besonders, wenn den leuten aus dem
"wichtigen Diplomatenkoffer" nach dem öffnen statt der akten nur apfel und
thermoskanne entgegenkullern......

@brueck: sch...... , wollte natürlich "schade" schreiben <G>. kannst aber
auchschon von unterwegs mailen...., wollte ins elsass, bin aber wegen regen ins
saargebiet <auweia, wenn roswitha dies liest gibt's haue) abgetriftet. war dann
früh zuhause. hätte viel zeit gehabt.....

cu

karl-heinz


Antwort von: brueck, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-11 20:24:12

in St. Wendel am Marktplatz , kann man gut sitzen, aber
nur bei schönem Wetter.
Do hann ich nore 50 km.


Antwort von: yamahasr, UserInfo
geschrieben am: 2001-06-11 20:44:36

a saarlänner?
ich pälzer